4based beste alternative zu Onlyfans?

4based beste alternative zu Onlyfans?

Wir kennen einige Alternativen zu Onlyfans über die wir auch bereits berichtet haben, aber über 4based hatten wir uns noch keine Gedanken gemacht und auch nicht wirklich auf dem Schirm.

Wir sind in der letzten Zeit immer wieder auf 4based hingewiesen worden. Eine weitere Plattform wie Onlyfans und ja es dreht sich auch dort um Adult Content. Aber eben nicht nur! Eine weitere Seite die den Versuch startet es besser zu machen wie Onlyfans. Da fragt man sich wie das gehen soll.

Bei Onlyfans hat sich einiges geändert auch wenn man das auf den ersten Blick nicht sofort erkennt. Bedingt durch das “Hin und Her” mit der Pornografie oder besser gesagt so wie es die Medien berichten explizierter Content ist nicht mehr erlaubt und dann doch wieder. Nun ist es so das zwar der explizierte Content erlaubt ist, doch hat Onlyfans seine Zahlungsmethoden geändert. Auch darüber hatten wir bereits berichtet. Das schlimme daran ist dass die Umsätze für deutsche Creator um bis zu 70% eingebrochen sind. Natürlich gibt es da auch ausnahmen, doch der Größte Teil aller Onlyfans Creators ist davon betroffen.

Die Motivation weiter als Creator auf Onlyfans zu arbeiten ist doch sehr gering bei den meisten. Doch damit könnte nun Schluss sein dank 4based. 4based ist ein Schweizer Original und bietet doch einigen Komfort den andere Plattformen wie Onlyfans oder Fansly nicht bieten können. Alleine die Zahlungsmethoden sind doch sehr interessant für Creator. Denn es kann mit Paypal gezahlt werden auf 4based. Und das kommt unseren deutschen Abonnenten sehr entgegen da die Kreditkarte kein alltägliches Zahlungsmittel ist in Deutschland. Die Umsatzverteilung ist zugegebener Maße etwas tricky aber wenn man es etwas tiefer beleuchtet doch sehr interessant da die Möglichkeit mehr Geld zu verdienen höher ist ohne das man dann mehr Aufwand hat.

Der Umsatz auf 4based wird nach folgenden Konditionen verteilt:

– 40% des Umsatzes für den Creator

– 30% des Umsatzes für Denjenigen, der den User auf 4based gebracht hat

– 10% des Umsatzes für Denjenigen, der den Creator geworben hat

Hier ein Beispiel:

Du postest auf einem deiner Social Media Kanäle, dass du auf 4based Bilder und Videos von dir verkaufst und verlinkst dein Profil, woraufhin sich ein Nutzer auf 4based anmeldet und bei dir $100 ausgibt. Weil du der Creator bist, erhältst du zunächst 40% des Umsatzes, also $40.

Nachdem der Kunde bei dir $100 ausgegeben hat, geht er auf weitere Profile auf 4based und gibt dort $300 aus. Weil du den Kunden geworben hast, stehen dir in diesem Szenario ebenfalls 30% Werbeanteil zu. Also nochmals $90.

Solltest du weitere Personen kennen, die ebenfalls auf dieser Plattform Geld verdienen möchten, können sie sich über deinen persönlichen Link auf 4based registrieren. Dadurch bekommst du automatisch 10% von deren Verkaufsumsatz (ohne, dass sie weniger verdienen).

Wenn man jetzt ehrlich ist und es schlau angeht verdient man sehr schnell an anderen Creators auf 4based mit ohne doch etwas anders zu gestalten wie bisher. Du powerst Deinen Account auf Deinen Social Media Channels, gewinnst neue Abonnenten oder Subscribers und verdienst an denen auch noch etwas da sie mit Sicherheit auch andere Profile abonnieren werden.

Zum Thema Finanzamt können wir Euch auch schon Auskunft geben. 4based führt die Umsatzsteuer bereits an das Finanzamt ab. Das ist dann auch auf den Abrechnungen gekennzeichnet. Ihr erhaltet also den Nettobetrag. Um Abrechnungen zu erhalten muss man auch nicht wie Onlyfans erst den Support anschreiben damit es bei Dir diese Möglichkeit gibt Abrechnungen zu downloaden.

Auch der Registrierungsablauf ist sehr einfach. Das beinhaltet auch die Verifizierung. Wir haben zwei Accounts erstellt auf 4based und der gesamte Verifizierungsablauf war innerhalb von Minuten erledigt ohne es dutzende Male zu probieren und auf die nächste Ablehnung zu warten. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist das der gesamte Support auch auf Deutsch stattfindet. Auch sehr schnelle Antworten auf Anfragen und völlig unkompliziert.

Die Oberfläche ist von 4based ist in Deutsch einstellbar, also mehrsprachig.

Für Deine Abonnenten

4based beste alternative zu Onlyfans?

Mit dem Einstellen eines Abonnementpreises werden alle von Dir hochgeladenen Medien für deine zukünftigen Premium Abonnenten sichtbar. Die Laufzeit eines Abonnements beträgt 4 Wochen und wird bei Nicht-Kündigung automatisch verlängert.

Deine Abonnenten kaufen Credits und können sich über diese Deinen Content kaufen.

Unser Fazit lautet:

Da auch wir uns erst an die Plattform herantasten müssen wird die Zeit es zeigen wie “Gut” 4based aufgestellt ist. Denn noch gibt es eine ganz klare Empfehlung von uns für 4based. Denn alleine die Zahlungsmethoden wie Paypal sprechen dafür das 4based ein zukünftiger starker Partner für Creators werden kann.

Und bevor wir es vergessen, bitte abonniert uns auf 4based! Denn auch dort werden wir für Euch tätig in Sachen Creator Werbung.

4based Accounts

mia_sofie

mia_sofie

Mia Sofie | 20 yo | Germany – studiere Psychologie  – liebe die Natur und Tiere  – meine natürliche Art wird dir gefallen  Willkommen auf meinem VIP Account  exklusive

Weiterlesen »
kada-love

kada-love

Hallo Schatz, ich bin wieder zurück, Deine Lieblings MILF aus Deutschland 👱🏼‍♀️🇩🇪💋Hier kannst du alle meine Videos kaufen und mit PayPal bezahlen wenn du ein

Weiterlesen »
dom.onkel

dom.onkel

Jetzt hab ich dich erwischt. 😁… Du versautes etwas.. Herzlich willkommen bei mir 😉. Anscheinend gibt es hier kaum Männer die content posten also von

Weiterlesen »
n4ked.beauty

n4ked.beauty

Ich bin 30 Jahre alt. Mache in meiner Freizeit gern freizügige Bilder von mir. Straight to the 4based profile

Weiterlesen »
marrybae

marrybae

22 | Austrian Model & Camgirl | Bisexual Ready to blow your mind 🥵🥵 🔥SQUIRTING 💦 🔥SEXXTING 🔞💌 🔥XXL Brüste unzensiert 🔥Solo Videos 🔥heiße Videos

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

de German
X