Blog

Wie bekomme ich Abonnenten für Onlyfans?
Facts, Tipps & Tricks

Wie bekomme ich Abonnenten für Onlyfans?

…unter Garantie hast Du Dich das schon öfters gefragt! Und eben auch so oft wirst Du Dich gefragt haben, was machst Du falsch! Wir gehören zu den ehrlichen Social Media Experten und sagen Dir das es keine Wunderwaffe gibt die Dich zum Erfolg führt außer Deinem eigenen Fleiß.

Geduld ist eine Tugend

Und das sagen wir Dir nicht weil es sich so toll anhört, sondern weil es wahr ist! Dein Konto ist schnell und einfach bei Onlyfans als Creator angemeldet und Du hast auch schnell Content gepostet, aber wo bleiben die Herzen und vor allem wo bleiben die Abonnenten? Ganz einfach, wenn Du Dich nicht bemühst Deinen Link zu verteilen, wird auch niemand auf deinen Account bei Onlyfans stoßen es sei denn durch Zufall. Also sei Geduldig und bleibe am Ball und vor allem sei Fleißig. Was zu Deinem Fleiß gehören sollte um Onlyfans Abonnenten zu generieren erklären wir Dir jetzt.

Verlinken

Fangen wir einfach mal an mit dem Verlinken Deines Onlyfans Account. Nutze den direkten Link zu Deinem Onlyfans Profil und verteile diesen regelmäßig über Deine Social Media Chanels. Auf Twitter und Instagram kannst Du andere Accounts verknüpfen und verlinken so das diese Deine Beiträge teilen. Versuche also parallel Deine Social Media Accounts mit wertvollem Content zu befüllen und auch dort neue Follower zu gewinnen die Deiner Nische entsprechen.

Eigene Webseite oder Domain

Registriere Dir Deine eigene Web Domain auf Deinem Künstlernamen. (www.künstlername.de) Wenn Du etwas davon verstehst dann baue Dir eine einfache Landingpage auf der Deine Links zu Onlyfans und zu Deinen Social Media Kanälen integriert sind. Versuche diese Webseite übersichtlich zu halten. Füge bereits dort eine Beschreibung ein die Deinem Content entspricht. Keine Pornobilder und keine freizügige Sprache nutzen. Umso eher besteht die Chance das Du diesen Link auf Instagram und Co regelmäßig posten kannst und auch in Deinem Profil einfügen kannst ohne das Du dort einen Shadow Ban erhältst. So wird Dir Deine Reichweite erhalten bleiben.  Wenn Du möchtest können wir Dir sehr gerne behilflich sein beim erstellen einer Webseite. Frage einfach per Kontaktformular oder Support an.

Onlyfans Partnerschaften

Partnerschaften sind ein beliebtes Mittel um seinen Link zu Onlyfans zu verteilen. Suche Dir also andere Onlyfans Creator die Deinen Link in ihrer Timeline veröffentlichen. Biete ihnen im Gegenzug das selbe an. Allerdings solltest Du darauf achten das diese Creator einen Mehrwert für Dich haben indem sie eine höhere Follower- und Abonnentenzahl haben wie Du selbst. Alles andere wäre schon Sinnlos. Dazu sollten diese Deinen Html Link (https://onlyfans.com/deinaccount) sowie Deinen @Accountnamen platzieren. Am besten schreibst Du selber eine Beschreibung was die Abonnenten auf deinem Profil erwartet. Und noch besser ist es wenn Du ein Bild mit dazu anbietest.

Werbung, Werbung, Werbung

Werbung für Deinen Account ist das A und O wie in jedem anderen Geschäft auch. Also nutze die Möglichkeit wie auf unserer Webseite und mache Werbung für Dich und Deinem Onlyfans Account. Wir können es immer wieder nur wiederholen, Deinen Link zu Onlyfans wird niemand finden wenn Du diesen nicht verteilst mit entsprechender Werbung. Sei es auf Twitter, Reddit oder auf Webseiten wie unserer.

Kommunikation

Wenn Du anfragen über Deine Chanels erhältst dann beantworte diese auch. So kannst Du Deinen Account persönlich Deinem zukünftigen Abonnenten schmackhaft machen. Bleibe Höflich und Nett beim antworten auch wenn die Anfragen manchmal noch so komisch sind.

Inhalte Planen

Plane Deine Inhalte im Voraus. Es gibt genügend Vorlagen im Netz wie Du Deinen Content planst und auch zu welchen Zeiten es am günstigsten ist um entsprechend Reichweite zu erhalten. Gut geplante Inhalte im Voraus vereinfachen Dir das posten. Gerade auf Onlyfans kannst Du Deinen Content in Wochen voraus planen. Zudem bleibt Deine Timeline bzw. Dein Feed immer in Bewegung. So erhältst Du eine Regelmäßigkeit die auch Deinen Follower auffällt.

Feedback und Kritik

Nimm beruhigt das Feedback Deiner Follower an. Nur so kannst Du daraus lernen wie und was für Deine Follower interessant ist. Zusätzlich kannst Du Dich bewerten lassen auf unserer Webseite. Creator mit aussagekräftigen Rezessionen und 5 Sternen erhalten auch über unsere Webseite einen Rücklauf an neuen Abonnenten. Kritik ist nichts schlimmes, ganz im Gegenteil, nur so lernt man. Allerdings im Sinne von Konstruktiver Kritik und nicht beleidigend!

Geduld

Und nochmal, sei Geduldig! Es wird sich auszahlen für Dich. Wenn Du nicht das Glück hast und einen riesigen Stamm an Followern hast auf Instagram, Facebook, Twitter und Co, dann wird Dir nichts anderes übrigbleiben als Geduldig zu bleiben und immer regelmäßig weiter Content produzieren.

Leave your thought here

Blog Advertising
de German
X